neu

Datenschutzerklärung

Das Deutsche Krankenhausinstitut freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend beschreibt diese Datenschutzerklärung, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für externe Links zu fremden Inhalten übernehmen.

1. Datenerhebung und -speicherung

Wenn eine Webseite besucht wird, sendet der Browser grundsätzlich Informationen über Browsertyp und Browserversion, das verwandte Betriebssystem, die Referrer-URL, die IP-Adresse, den Dateinamen, den Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind weder einer Person noch anderen Datenquellen zuzuordnen, werden zunächst kurzfristig gespeichert, statistisch ausgewertet und nach spätestens 7 Tagen von uns gelöscht.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig im Rahmen von z.B. einer Anfrage oder Registrierung ausdrücklich zur Verfügung gestellt. Wir behandeln Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie dem Deutschen Krankenhausinstitut personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Informationsanfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten, um ein besseres Verständnis für Ihre Belange zu erhalten und Sie mit Dienstleistungen zu versorgen, von denen wir glauben, dass Sie Ihnen nützen können, nur, wenn Sie hierzu zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben. Ihr Einverständnis mit der Speicherung und Nutzung können Sie natürlich jederzeit widerrufen.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten in Drittstaaten wird nicht durchgeführt und ist auch nicht geplant.

Auf Ihre persönlichen Daten haben nicht alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DKI Zugriff. Der Zugriff ist auf die mit der Kommunikation betrauten internen Abteilungen und auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrenzt, welche für die Vertragsabwicklung und Abrechnungszwecke zuständig sind.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie vorher eingewilligt haben; diese Einwilligung kann von Ihnen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

3. Datensicherheit

Zum besonderen Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden benutzen wir ein sicheres Online- Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Die URL von SSL-Verbindungen beginnen mit https://.

Falls Sie uns eine E-Mail zusenden, müssen Sie grundsätzlich damit rechnen, dass der Inhalt der E-Mail und ihrer Anlagen von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden kann. Zur Vermeidung dieses Risikos steht Ihnen alternativ auch der Weg über die Briefpost an das DKI offen.

4. Auskunftsrecht

Jederzeit kann von Ihnen Auskunft über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft verlangt werden. Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten. Eine entsprechende Anfrage bzw. ein Begehren nach Berichtigung, Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten ist über die auf der Webseite genannten Kontaktdaten möglich.

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite temporäre Cookies, so genannte Session-Cookies ein. Cookies sind kleine Datenmengen, die vom Betreiber einer Internetseite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Für die Durchführung einiger Funktionen unserer Webpräsenz werden Daten in Cookies gespeichert (z.B. in der Navigation oder innerhalb des Buchungsassistenten). Temporäre Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet, sie stellen kein Sicherheitsrisiko dar.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Unsere Session-Cookies enthalten eine Identifikations-Nummer (Session ID), die es unserem Server erlaubt, aufeinanderfolgende Anfragen eines Benutzers/Browsers demselben Benutzer zuzuordnen. Die Verwendung dieses Cookies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie beim Ausfüllen verschiedener Formulare in unserem Web-Angebot nicht immer wieder Ihre persönlichen Daten eingeben müssen.

Das von uns eingesetzte Session-Cookie dient zudem dazu, auf unserer Webseite erfolgte Buchungen Werbepartnern des DKI zuzuordnen, die auf ihrer Webseite bzw. in ihrer E-Mail-Werbung auf Veranstaltungen des DKI aufmerksam machen und über deren Verlinkung  Nutzer unsere Webseite aufrufen. Soweit ein Nutzer über eine solche Verlinkung einer Partner-Webseite oder über E-Mail-Werbung eines Partners unserer Webseite aufruft, speichert die Session-ID eine Kennziffer, welche es dem DKI ermöglicht, diesen Vorgang einem Partner zuzuordnen. Eine Zuordnung erfolgt jedoch ausschließlich in dem Fall, dass ein Nutzer unmittelbar während einer solchen Sitzung eine Buchung auf der Webseite des DKI vornimmt. Weitergehende Informationen werden durch dieses Session-Cookie nicht gesammelt, insbesondere werden hierdurch keine Nutzungsprofile erstellt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an unsere  Partner oder andere Dritte erfolgt nicht. Soweit Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, bitten wir Sie, die Verwendung von Cookies in ihrem Browser zu deaktivieren. 

Aus Sicherheitsgründen wird die Session-ID in einem Cookie gespeichert. Sollten Sie Cookies deaktiviert haben, können Session-abhängige Funktionalitäten wie z.B. unser Buchungsassistent nicht genutzt werden. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, sich postalisch, per E-Mail oder Fax zu unseren Veranstaltungen anzumelden.

Die Session-ID inklusive Cookie wird nach sieben Tagen ungültig und danach automatisch vom Browser gelöscht.

6. Newsletter

Wenn Sie sich auf dem DKI Newsletter-Verteiler eintragen, werden Ihre E-Mail-Adresse sowie der/die von Ihnen gewählte(n) Themenbereich(e) von uns auf einem externen Server gespeichert. Diese Dienstleistung wird von der Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg, im Auftrag des Deutschen Krankenhausinstituts durchgeführt. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der Newsletter ein. Zur Analyse der Systemleistung werden die Datensätze für statistische Auswertungen genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke. Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht, die einen Link zur endgültigen Registrierung enthält (Double-opt-in) ist sichergestellt, dass der Newsletter von Ihnen explizit erwünscht ist.

Sie können Ihre gespeicherten Daten jederzeit über die Verlinkung am Ende des Newsletters bzw. der DKI Personalnews einsehen. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

7. XING Share-Button

Auf dieser Internetseite wird der "XING Share-Button" eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG ("XING") aufgebaut, mit denen die "XING Share-Button"-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. Das ist notwendig, da der Share-Button ansonsten nicht funktionieren würde.

XING speichert dabei keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem "XING Share-Button" statt. Beim Aufruf der DKI – Internetseiten mit dem XING Share-Button wird der Abruf dieser Seiten durch Sie von XING nicht protokolliert und ausgewertet. Im Gegensatz zu anderen Anbietern nutzt XING für die Abwicklung des XING Share-Button ein spezielles Server-Cluster, bei dem das “Logging” von Nutzeraufrufen komplett deaktiviert ist.

Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum "XING Share-Button" und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

8. Kontaktdaten

Deutsches Krankenhausinstitut e.V.
Hansaallee 201
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 47051-0
Fax: +49 (0) 211 / 47051-19
E-Mail: info@dki.de
Vereinsregister: Amtsgericht Düsseldorf, Vereinsregister-Nr. 3780
Vertretungsberechtigte: Dr. Karl Blum, Vorstand, Dipl.-Betrw. Gabriele Gumbrich, Vorstand

Deutsches Krankenhausinstitut GmbH
Hansaallee 201
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 47051-0
Fax: +49 (0) 211 / 47051-19
E-Mail: info@dki.de
Handelsregister: Amtsgericht Düsseldorf, Handelsregister-Nr. HRB 30771
USt.-Id-Nr.: DE 812063259
Vertretungsberechtigte: Dipl.- Betriebswirtin Gabriele Gumbrich, Geschäftsführerin

Datenschutzbeauftragte
Deutsches Krankenhausinstitut e. V.
Deutsches Krankenhausinstitut GmbH
E-Mail: datenschutz@dki.de

Stand der Erklärung: 3. Juli 2017