neu

Basiswissen: Buchführung und Jahresabschluss im Krankenhaus

Lernen Sie an nur einem Tag die krankenhausspezifischen Rechnungslegungsvorschriften nach der Krankenhausbuchführungsverordnung (KHBV) und deren praktische Umsetzung kennen! Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erhalten Sie einen strukturierten Überblick über die Buchführung, die Aufstellung des Jahresabschlusses im Krankenhaus und deren Besonderheiten.

Ihr Nutzen 

Sie können die Buchführung eines Krankenhauses nachvollziehen und einen Krankenhaus-Jahresabschluss verstehen. Sie wissen, wie die Zahlen in der Bilanz und GuV zustande kommen und was sie bedeuten. Damit haben Sie eine erste solide Basis für Ihre Tätigkeit im Krankenhaus oder im Bereich der Wirtschaftsprüfung von Krankenhäusern.

Inhalt 
  • Rechnungslegungsvorschriften für Krankenhäuser
    • Krankenhaus-Jahresabschluss
    • Krankenhausträger-Abschluss
    • Krankenhaus-Konzernabschluss
  • Krankenhausspezifische Buchungstechniken
    • Kurzüberblick: Anlagevermögen und Finanzierung
    • Forderungen und Verbindlichkeiten nach dem KHG
    • Forderungen und Umsatzerlöse
    • Kurzüberblick: Erlösausgleiche und Ausbildungsbudget
    • Unfertige Leistungen (Überlieger)
    • Vorräte und Materialaufwand
    • Rückstellungen
  • Individuelle Fragen aus dem Teilnehmerkreis
Zielgruppe 

Neueinsteiger aus Krankenhäusern und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie Krankenhausmitarbeiter, die mit der Buchführung oder der Aufstellung des Jahresabschlusses betraut sind und ihr Basiswissen auffrischen möchten


Teilnehmern dieses Seminars hat besonders gut gefallen:

"Sehr gut verständlicher Vortrag mit viel Praxisbezug, was will man mehr"
"Praxisbezogene Fallbeispiele"