neu

Controlling-Instrumente und Kennzahlen für Rehabilitationskliniken

Ein für Ihre Klinik spezifisches Kennzahlensystem ist der Schlüssel zu einem effektiven und effizienten Controlling sowie zur besseren betrieblichen Steuerung. Lernen Sie am praktischen Beispiel einer Rehabilitationsklinik, wie Sie auf der Basis einer Balanced Score Card (BSC) ein Kennzahlensystem mit wirklicher Aussagekraft entwickeln.

Ihr Nutzen 

Nach dem Seminar können Sie ein individuelles BSC-Kennzahlensystem für Ihre Klinik aufbauen, mit dem Sie

  • relevante interne und externe Veränderungen frühzeitig erkennen,
  • Ihre strategischen und operativen Ziele messbar machen,
  • Ihre Ergebnisqualität prüfen und beeinflussen,
  • Ihren Mitarbeitern Ihre Strategie, Ihr Wertesystem und anstehende Maßnahmen nachvollziehbar vermitteln.
Inhalt 
  • Aussagefähige Kennzahlen
    • aus Sicht der Geschäftsleitung: zur Entwicklung erfolgreicher Strategien
    • aus Sicht des Controllings: zur Überwachung und Planung des operativen Geschäftes
    • aus Sicht des QM: zur Qualitätsentwicklung und Erfüllung von Normanforderungen
  • Mögliche Controlling-Instrumente und Kennzahlenarten
  • Leistungserfassung und Dokumentationsqualität
  • Definitionen normativer und strategischer Elemente
  • Definition strategischer Ziele (Zielwerte) und Zuordnung von Maßnahmen
  • BSC: Komponenten, Grundstruktur, Ursache-Wirkungs-Ketten, Beispiele für Kennzahlen
Zielgruppe 

Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter, insbesondere aus den Bereichen Controlling und Qualitätsmanagement, von Rehabilitationskliniken sowie QM-Auditoren, die im Bereich der Zertifizierung von Rehabilitätskliniken tätig sind


Teilnehmern dieses Seminars hat besonders gut gefallen:

"Praxisbezug und praktische Umsetzung"
"Offene, konstruktive Diskussion"
"Interaktivität"