neu

Einführung in das operative Controlling im Krankenhaus

Das operative kaufmännische Controlling liefert wichtige Informationen und Entscheidungsvorlagen zur Strategiebildung und langfristigen Ausrichtung eines Krankenhauses. Erfahren Sie deshalb, welche Instrumente und Methoden Sie in Ihrem Alltag dauerhaft und wirkungsvoll unterstützen können.

Ihr Nutzen 

Sie erhalten kompetente Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie sieht das grundlegende Zielsystem des Krankenhauses aus und welche Steuerungsnotwendigkeiten entstehen dadurch?
  • Welche Instrumente und Methoden werden zur Steuerung im Krankenhaus eingesetzt?
  • Wie werden aussagefähige Berichte aufgebaut?
  • Wie können die strategischen Anforderungen in kurzfristige Zielvorgaben herunter gebrochen und deren Einhaltung überwacht werden?
Inhalt 
  • Ziele, Zielsystem und Steuerungsvorgaben
  • Adressaten und Informationsbedürfnisse
  • Praktischer Aufbau der Kostenrechnungssysteme
  • Kostenrechnung im Krankenhaus: Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Abteilungsbezogene Deckungsbeitragsrechnung
  • DRG-Kalkulation und DRG-Controlling: Ist-, Plan- und Vergleichswerte, Hochrechnung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen im Krankenhaus
  • Anwendung von InEK-Matrix und Fallpauschalenkatalog
  • Internes Berichtswesen
  • Wirtschaftsplan und externes Berichtswesen
Zielgruppe 

Neu- und Quereinsteiger im kaufmännischen Controlling sowie Mediziner mit Budget- und Ergebnisverantwortung aus Krankenhäusern