neu

Integrierte Planungs- und Steuerungssystematik für Krankenhäuser

Integrierte Planungsmodelle, die neben der Gewinn- und Verlustrechnung, der Bilanz und des Cashflow auch wesentliche finanz- und leistungswirtschaftliche Kennzahlen abbilden, helfen Ihnen, Abweichungen aufgrund geänderter Rahmenbedingungen frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Darüber hinaus können Sie Szenario-Analysen mit ihren Auswirkungen auf das Jahresergebnis und die Liquidität durchführen.

Ihr Nutzen 
  • In diesem Seminar lernen Sie anhand von Praxisbeispielen die Grundlagen und den Aufbau integrierter Planungs- und Steuerungsmodelle für Ihr Krankenhaus kennen.
  • Profitieren Sie besonders von der Erarbeitung und Darstellung verschiedener strategischer Optionen sowie deren Integration in Ihr Berichtswesen.
  • Sie erfahren, wie Sie anhand dieser langfristigen Planungs- und Steuerungssystematik potenzielle Risiken früh erkennen und rechtzeitig darauf reagieren können.
Inhalt 
  • Ausgangssituation – Entwicklungstendenzen im Krankenhausmarkt und der Nutzen eines integrierten Planungs- und Steuerungssystems
  • Zusammenhänge zwischen Bilanz-, GuV- und Liquiditätsplanung: Von der operativen zur strategischen Planung
  • Darstellung eines integrierten (systemischen) Steuerungs- und Planungssystems mit den strategischen, ökonomischen und führungstechnischen Grundlagen
  • Erfolgsprinzipien eines integrierten Planungsansatzes
  • Umsetzung und Integration eines ganzheitlichen Planungs- und Steuerungssystems anhand eines Praxisbeispiels
    • Vorgehensweise und Steuerungsmethoden
    • Strategieentwicklung
    • Business Case und Monatsreporting
Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Geschäftsführung, Unternehmensentwicklung, Finanzen und Controlling von Krankenhäusern