neu

Medizinische Kodierung im Krankenhaus

Die neuesten Meldungen über angeblich falsche Abrechnungen von Krankenhäusern bringen die Dokumentation und Kodierung wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Mit einer vollständigen und korrekten Dokumentation und Kodierung Ihrer Diagnosen und Prozeduren stellen Sie die entscheidenden Weichen für die Höhe Ihrer DRG-Erlöse. Außerdem tragen Sie damit zu einem guten Image Ihres Hauses bei.

Ihr Nutzen 

Im Rahmen einer speziell auf Ihr Krankenhaus zugeschnittenen Inhouse- Schulung erwerben Ihre Mitarbeiter fundiertes Praxiswissen zur Dokumentation und Kodierung der für Ihr Haus relevanten Diagnosen und Prozeduren. Eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis sorgt für ein vertieftes Verständnis und eine schnelle Umsetzung der neuen Erkenntnisse. Ihre individuellen Fragen werden gezielt behandelt.

Inhalt 
  • Diagnosen-Verschlüsselung nach ICD-10-GM
  • Prozeduren-Verschlüsselung nach OPS
  • Allgemeine deutsche Kodierrichtlinien
  • Fachübergreifende spezielle Kodierrichtlinien

Die Dauer Ihrer Inhouse-Weiterbildung sowie die Referentenauswahl richtet sich nach den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter sowie Ihrer Fachabteilungsstruktur.

Ihr individuelles Angebot
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot über Ihre Inhouse- Weiterbildung.

Zielgruppe 

Ärzte, Medizin-Controller und klinische Kodierfachkräfte von Akut-Krankenhäusern und deren Trägern