neu

Personalbedarf und Personalbudgets im Krankenhaus

Die Personalkosten können mit ca. 70 % der Gesamtkosten zu einem Existenzrisiko für jedes Krankenhaus werden. Lernen Sie in diesem Seminar, den tatsächlichen Personalbedarf Ihres Krankenhauses zu analysieren, die Personalbudgetermittlung durchzuführen und den Personaleinsatz nach den zu erbringenden Leistungen zu steuern.

Ihr Nutzen 
  • Nach dem Seminar können Sie die Personalbedarfsberechnung für die größten Dienstarten praktisch umsetzen.
  • Sie steuern Ihr Personalbudget und den Personaleinsatz sicher und leistungsorientiert.
  • Die Inhalte werden Ihnen anhand vieler praktischer Beispiele aus dem Klinikalltag vermittelt.
Inhalt 
  • Möglichkeiten und Wege der Personalbedarfsberechnung im Überblick
  • Leistungsorientierte Personalbedarfsplanung
  • Erlösorientierte Personalbedarfsberechnung
  • Kennzahlenmethode
  • Kalkulationsbeispiele und -methoden: ärztlicher Dienst, Pflegedienst, Verwaltung sowie weitere Personalbereiche (z. B. Ambulanzen)
  • Wirkungen der Substitution/Delegation
  • Personalbedarfsberechnung und unterjähriges Monitoring
  • Kalkulation der Personalkosten
  • Berichtswesen/Reporting: Erlösorientiertes monatliches Monitoring, Berichte und Reports für Personalentscheider, Budgetverantwortliche, Chefärzte, Pflegedienstleiter, Abteilungsleiter u. a.
  • Restrukturierung und -organisation - ein Thema?
Zielgruppe 

Mitarbeiter von Krankenhäusern, die für die Durchführung der Personalbedarfsberechnung und Budgetsteuerung zuständig sind sowie weitere interessierte Führungskräfte


Unseren Teilnehmern hat besonders gut gefallen:

"Der Referent ist ein exzellenter Kenner der Szene, der Wissen spannend vermittelt."