neu

Prozessorientiertes Controlling im Krankenhaus

Angesichts des zunehmenden Kostendrucks benötigen Sie in Ihrem Krankenhaus moderne Controlling-Instrumente. Durch ein die Kernprozesse begleitendes, systemisches Controlling können Sie Ihre Ressourcen noch effizienter und effektiver nutzen. Gleichzeitig erhöhen Sie die Zufriedenheit Ihrer Patienten und Mitarbeiter und sichern die Qualität Ihrer Leistungen.
Lernen Sie einen krankenhausprozessorientierten Ansatz kennen, mit dem Sie ein umfassendes und wirksames Controllingsystem einführen und gestalten können.

Ihr Nutzen 
  • Sie erhalten in diesem Seminar einen theoriegestützten und praxisorientierten Leitfaden, mit dem Sie die Einführung eines prozessorientierten Controllings in Ihrem Krankenhaus erfolgreich bewältigen.
  • Gemeinsam mit Ihren Referenten erarbeiten Sie ein Modell, mit dem Sie Ihr Controlling Schritt für Schritt zu mehr Prozessorientierung weiterentwickeln und gleichzeitig die Themen systemisches Controlling und "Controlling Excellence" aufgreifen.
Inhalt 
  • Schrittweise Etablierung eines Controllings, das die Kernprozesse im Krankenhaus begleitet
  • Durch ein Prozesscontrolling wirksame und schlanke Prozesse im Krankenhaus einführen, gestalten und steuern
  • Prozessorientiertes Performance-Measurement und -Management
Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem medizinischen und kaufmännischen Controlling sowie interessierte Führungskräfte und Mitarbeiter aus Verwaltung, Medizin und Pflege