neu

Spezial-Seminar für Banken: Betriebswirtschaftliche Beurteilung von Pflegeeinrichtungen

In diesem Spezial-Seminar erhalten Sie ein aktuelles Update zu den neuesten Branchenentwicklungen, insbesondere zu Änderungen der Investitionskostenfinanzierung auf Länderebene sowie den beachtlichen betriebswirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen der Pflegestärkungsgesetze. Im fachlichen Austausch vertiefen Sie die Beurteilung der Bonität, Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit Ihrer Kunden.

Ihr Nutzen 
  • Mit Ihrem neu erworbenen Wissen können Sie die Finanzierungsvorhaben Ihrer Kunden und deren Risiken besser einschätzen. So vermeiden Sie Ausfallrisiken für Ihre Bank.
  • Sie stärken Ihr Branchenwissen und werden im Kundengespräch als kompetenter Finanzierungsexperte für Pflegeeinrichtungen wahrgenommen.
Inhalt 
  • Grundlagen der Finanzierung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • PSG II und PSG III und deren Umsetzung in den Bundesländern
    • Auswirkungen auf die Personalbemessung
  • Bedeutung und Änderung der Pflegesatzvereinbarung
    • Unternehmerrisiko
    • Tarifrecht auch für nicht tarifgebundene Einrichtungen
  • Investitionskostenfinanzierung
  • Controlling- und Steuerungsinstrumente
  • Bedeutung der Erfolgsspaltung
  • Fristenkongruente Finanzierung und Kapitaldienstfähigkeit
  • Investorenmodelle
  • Ausblick und neue Geschäftsmodelle
Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter von Banken und Sparkassen, die für die Bonitätsbeurteilung und Kreditüberwachung von Pflegeeinrichtungen verantwortlich sind

Teilnehmern dieses Seminars hat besonders gut gefallen:

"Praxisbezug"
"Gesamtveranstaltung passt gut"
"Der aktuelle Überblick über die Gesetzeslage"
"Gute fachliche Kompetenz"
"Besser geht kaum, immer wieder gut"
"Wichtige neue Erkenntnisse"